Spinnen - ungeheuer sympathisch
Manche Menschen haben Angst vor ihnen, vielen sind sie nicht ganz geheuer, wenige finden sie sympathisch, ganz wenigen (begeisterten Spinnenforschern) sind sie ungeheuer sympathisch. Spinnen, wie sie wirklich sind (Körperbau, Biologie) und erstmals in einem Spinnenbuch die vielfältigen Beziehungen von Mensch und Spinne: die Spinne im Volksmund, die Spinne als Ekeltier, als Teufels- und Hexenhelfer, aber auch als heiliges Tier, fliegende Spinnen und das Spinnenorakel in Kamerun, die Spinne in der Literatur (Sage, Märchen, Kinderbuch, Comic: Spiderman, Garfield und Snoopy, SF und Horror) und im Witz, die Spinne im Kochtopf und ihre Bedeutung für die Medizin, die Giftigkeit der Spinnen und ihr Einzug in die Musik (Tarantella).


96 Seiten, 41 Abbildungen,

4. Auflage,

10 EUR,

ISBN 978-3-9802102-0-1


Rainar Nitzsche Verlag, Kaiserslautern

Auf der Seite von Rainar Nitzsche gibt es Links, welche zu Leseproben führen!